weather-image

Gemeinden feiern ökumenisches Fest

Der Weg hin zu immer mehr Gemeinsamkeit

Bad Pyrmont (red). Am Sonntag, 7. Juni, feiern die katholische, die evangelisch-reformierte und die vier evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in Bad Pyrmont ihr viertes ökumenisches Gemeindefest im Schlosshof.

veröffentlicht am 05.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 03:21 Uhr

270_008_4115034_270_008_41.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Es ist gut, dass wir nun schon seit Jahren durch das gemeinsame Feiern die Verbindung zwischen den Konfessionen deutlich machen. So wachsen die Gemeinden immer weiter zusammen“, sagt Pastor Justus Conring von der St.-Johannes-Gemeinde Bad Pyrmont-Holzhausen.

Dieser Weg hin zu immer mehr Gemeinsamkeit wird auch in dem Motto deutlich, dass die sechs Kirchengemeinden in diesem Jahr für das Fest gewählt haben: „Mut zum Brückenbauen.“ Um diesen Mut zur Verbindung über Trennendes hinweg geht es im Familiengottesdienst ab 11 Uhr, der musikalisch wieder von den Posaunen- und Kirchenchören aller beteiligten Gemeinden gestaltet wird.

Im Anschluss gibt es Mittagessen, Kaffee und Kuchen. Für Kinder gibt es Bastelstände, eine Hüpfburg, Armbrustschießen und einen Schminktisch. Um 14 Uhr treten die Tanzkreise auf. Der Kinderchor aus Holzhausen führt dann um 14.30 Uhr das Singspiel „der verlorene Sohn“ auf. Ab 15.30 Uhr ist die Akrobatikgruppe „Skip and Jump“ zu Gast. Zwischendurch gibt es noch Chorgesang und ein Anspiel, das zum Nachdenken über den Umgang mit Schulden anregt.

Gegen 16.30 Uhr soll das Fest dann mit einem Segen für alle beschlossen werden.

Freuen sich auf Sonntag: Pastorin Bettina Burkhardt (Oesdorf), Pfarrer Walter Heinrichsrüscher (St. Georg) und Pastor Hans-Christian Müller (Stadtkirche) präsentieren das Plakat zum ökumenischen Gemeindefest.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt