weather-image
16°
Brigitte Runte zur neuen 2. Vorsitzenden gewählt / Stärkere Kooperation mit der AIBP geplant

Der „Tafel“-Vorstand ist wieder komplett

Bad Pyrmont (Hei). Ihre bisher schon geübte Kooperation wollen die „Pyrmonter Tafel“ und der Verein Arbeit und Integration (AIBP) in Zukunft noch verstärken. Darüber herrschte Einigkeit bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der Tafel in ihrer Ausgabestelle an der Schellenstraße.

veröffentlicht am 22.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 11:41 Uhr

Die neue zweite Vorsitzende der Tafel: Brigitte Runte.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Anlass des Treffens war die Wahl eines oder einer zweiten Vorsitzenden. Dies war nötig geworden, weil der bisherige Amtsinhaber Jörg Banning berufsbedingt Bad Pyrmont verlassen hat (wir berichteten). Die Mitglieder wählten Brigitte Runte zur neuen Vertreterin des Vorsitzenden Volker Schmidt. Die Pyrmonter Tafel, die jede Woche etwa 200 Menschen mit Lebensmitteln versorgt, will auch ihre Öffentlichkeitsarbeit verstärken. Diese Aufgabe übernimmt Gabriele Alder. Sie regte eine Ideenbörse an, um Aktionen zu planen.

Bei der Versammlung begrüßte Volker Schmidt auch den neuen Betriebsleiter des AIBP-Recyclinghofes und Nachfolger von Jörg Banning, Stefan Brandt. Er sicherte seine Zusammenarbeit mit der Tafel zu: „Es gibt viele Verzahnungen zwischen unseren Organisationen, die sollten wir nutzen“, betonte Brandt. Die Kooperation will man ganz gezielt unter anderem auf dem Pyrmonter Weihnachtsmarkt verwirklichen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt