weather-image
12°
Beim allerersten Angebot im Pyrmonter Ferienspaß drehte sich alles ums Kochen / Bislang 350 Ferienpässe verkauft

Der Startschuss fiel mit einer „Nudelpfanne allerlei“

Bad Pyrmont (mar). Der Startschuss für die diesjährige Pyrmonter Ferienspaßaktionen ist gestern bei Nudelpfanne und Salaten gefallen. Beim allerersten Angebot im Ganztagszentrum drehte sich nämlich alles ums Kochen.

veröffentlicht am 29.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 00:41 Uhr

270_008_4129689_270_008_41.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Unter der Anleitung von Petra Pflugmacher kochten zehn Jungen und zehn Mädchen im Alter von 7 bis 14 Jahren verschiedenste Gerichte. Doch bevor es losging, mussten die Zutaten im Supermarkt besorgt werden. Anschließend putzten die Kleinen das Gemüse und setzten Wasser für die Nudeln auf, denn sie zauberten eine „Nudelpfanne allerlei“. Später sollten noch eine asiatische Nudelpfanne und verschiedene Salate dazu kommen. Zum Kochen taten sich die Kleinen in vier Gruppen zusammen. Dass man sich vor dem Kochen die Hände wäscht, lernten die Nachwuchsköche schnell. Doch nicht nur das: Auch Grundregeln wie die Tatsache, dass heißes Öl spritzen kann und man nicht mit einem offenen Messer durch die Küche läuft, brachte Petra Pflugmacher ihren Schützlingen bei. Jonas (9) war begeistert, und er weiß auch schon, wen er möglicherweise mit seinen neuen Kochkenntnissen beglücken kann. „Wenn meine Oma ’mal wieder keine Lust zum Kochen hat, dann freut sie sich vielleicht, wenn ich das kann.“

Bis gestern hatte die Stadt etwa 350 Ferienpässe verkauft. Das teilte Stefanie Müller vom Kinder- und Jugendbüro auf Anfrage mit.

Petra Pflugmacher zeigt Timo Jonas und Florian (v.li.) wie man Nudeln kocht und Gemüse putzt.

Foto: mar



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt