weather-image

Die Einrichtung ist künftig kürzer geöffnet – doch dafür gibt es ab März Samstagsöffnungen

Der Sparkurs trifft auch die Stadtbibliothek

Bad Pyrmont (uk). Die Öffnungszeiten der Stadtbibliothek werden vom 2. März an reduziert. Statt wie bisher 16,5 Stunden an vier Tagen wöchentlich ist die städtische Einrichtung an der Bismarckstraße dann nur noch 14 Stunden an drei Tagen geöffnet. Allerdings gibt es an jedem ersten Samstag im Monat eine zusätzliche Öffnung.

veröffentlicht am 05.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 22:41 Uhr

Fast 23 000 Medien hat die Pyrmonter Stadtbibliothek im Angebot,
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Stadt fährt einen Sparkurs, und der trifft auch die Stadtbibliothek, die künftig mit zwei Teilzeitstellen weniger auskommen muss. Allerdings gehe es bei den neuen Öffnungszeiten auch darum, so argumentiert das Rathaus, Schülern die Möglichkeit zu geben, die Einrichtung direkt nach Schulabschluss zu nutzen. Die Bibliothek ist ab dem 2. März dienstags von 13 bis 18 Uhr, mittwochs von 9 bis 13 Uhr und Freitags von 13 bis 18 Uhr geöffnet, der Donnerstag als Öffnungstag fällt weg. Dafür wird an jedem ersten Samstag im Monat von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

Wegen Renovierung schließt die Stadtbibliothek vom 15. Februar bis zum 1. März. „Der Außenbereich soll mehr Platz für die zurückkommenden Bücher und Medien erhalten, der Kinder- und Jugendbereich wird erweitert, einige Sachgruppen werden neu aufgestellt“, teilte die Stadt mit. Am Samstag, 6. März, gibt es die erste Samstagsöffnung mit einem großen Bücherflohmarkt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt