weather-image
18°

Der Mund ist ihr Instrument

Bad Pyrmont. „Viva Voce“ machen Musik – allein mit Ihren Stimmen – am Freitag, 6. Dezember, um 19.30 Uhr auf der Bühne des Konzerthauses in Bad Pyrmont. In ihrer über zehnjährigen Bandgeschichte haben die Sänger so ziemlich alles ausprobiert, was musikalisch ohne Instrumente möglich ist. Mit Erfolg! Bei rund 150 Konzerten im Jahr zählen die Träger des Bayerischen Kulturpreises zu den gefragtesten Vokalensembles. In den letzten Jahren sind „Viva Voce“ weit herumgekommen in der Welt, von Chile bis China sind sie gereist; immer mit leichtem Gepäck, denn bei ihnen ist alles mundgemacht. „Wir schenken uns nix“ fordert die a-cappella-Band und singt in ihrem aktuellen Weihnachtsprogramm gegen Konsumterror und Geschenkewahn an, und wollen allein mit ihren fünf Stimmen für vorweihnachtliche Atmosphäre sorgen, besinnlich-beschwingt, voller musikalischer Leckerbissen. Karten kosten an den bekanten Vorverkaufsstellen 19, 23 und 27 Euro (mit Pyrmont Card 3 Euro Ermäßigung).red

veröffentlicht am 02.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 05:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?