weather-image
24°

Der „Koloss“ von Eichenborn

Eichenborn (uk). Da steht sie nun, die Kornlagerhalle am Ortseingang von Eichenborn, die bei den Nachbarn Anfang des Jahres für so viel Aufregung gesorgt hat . „Das ist ein Koloss geworden“, meint denn auch Friedrich Strohmeyer, der aus seinem Haus direkt auf das 42,80 mal 22 Meter und 9,47 Meter hohe Gebäude schaut. Auch die Pyrmonter Politik hatte das Vorhaben sehr kritisch gesehen, dann aber nach dreimaliger Behandlung des Themas dem Bau mit knapper Mehrheit dennoch zugestimmt. Die Nachbarn schalten zwar noch einen Fachanwalt ein, der noch einmal die Einhaltung bestimmter Lärm- und Staubschutzbestimmungen beurteilte, doch verhindern konnte auch er die Lagerhalle nicht. „Immerhin ist der Bau der Zu- und Abfahrt gut geregelt“, räumt Friedrich Strohmeyer ein.Foto: ubo

veröffentlicht am 14.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 12:21 Uhr

270_008_4184936_pn201_1410.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare