weather-image
22°

Insekt krabbelt durchs Wohnzimmer

Der erste Maikäfer

BAD PYRMONT. Da haben Uwe Schrader und seine Frau Sandra Webel-Schrader aus Bad Pyrmont nicht schlecht gestaunt, als ihnen in ihrem Wohnzimmer ein Maikäfer entgegen krabbelte. Schrader vermutet, das Insekt könnte im eingetopften Weihnachtsbaum in die Wohnung gekommen sein. Die Wärme habe es razsgelockt.

veröffentlicht am 16.01.2017 um 15:15 Uhr
aktualisiert am 16.01.2017 um 16:50 Uhr

270_0900_28979_pn101_1701.jpg

Autor:

uk
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Es dürfte der Erste seine Art in diesem Jahr sein. Eine mögliche Erklärung hat Schrader von einer Bekannten bekommen. „Wir hatten einen eingetopften Weihnachtsbaum und wahrscheinlich war der Maikäfer in der Erde.“ Im Wohnzimmer war es warm, das Insekt witterte Frühlingsluft und begann sich zu regen. Aber damit nicht genug: Noch ein zweiter Käfer tauchte auf. „Wir haben beide an einer geschützten Ecke im Garten ausgesetzt und hoffen nun, dass sie es bis zum Frühjahr schaffen“, so Schrader. Dabei spielt laut Fachleuten für einen Maikäfer die Temperatur eher eine untergeordnete Rolle fürs Aufwachen, die Hauptzeitgeber seien die Jahresperioden, die ihm genetisch vorgegeben sind. Aber in Frostnächten hätten sie kaum eine Chance.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?