weather-image
Die Weihnachtsgeschichte mal ganz anders

Der Bürgermeister wird zum König

BAD PYRMONT. Klaus Blome macht einen Karrieresprung: Vom Bad Pyrmonter Bürgermeister zum Monarchen, zum König von Tharis. Denn als Caspar, einer der Heiligen Drei Könige, wird er am zweiten Weihnachtsfeiertag dem Christkind Myrrhe zum Geschenk machen.
Die Weihnachtsgeschichte wird um 10.15 Uhr in der St.-Johannes-Kirche in Bad Pyrmont in Starbesetzung aufgeführt.

veröffentlicht am 19.12.2017 um 20:24 Uhr

Noch wird eifrig geprobt für die Aufführung am zweiten Weihnachtsfeiertag. Foto: yt
Avatar2

Autor

Carlhermann Schmitt Reporter
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Es war schon immer mein Traum“, berichtet Pastorin Ira Weidner von der Bad Pyrmonter Kirchengemeinde St. Johannes, „die Weihnachtsgeschichte mit Erwachsenen aufzuführen.“ Dieses Jahr wird er wahr werden, denn ihr Mann Alexander hat die Weihnachtsgeschichte aus der Bibel szenisch dafür aufbereitet: „Ich habe die Dialoge so geschrieben, dass sie beispielsweise Ironie in sich tragen und zum Teil auch lustig sind.“ Weidner erklärt, dass da mit Erwachsenen einfach viel mehr möglich ist als mit Kindern. „Und unsere Schauspieler hier sind auch gewohnt, vor Menschen zu sprechen, sodass hier viel mehr in ihren Ausdruck gelegt werden kann als bei Kindern.“

Ira Weidner verspricht auf alle Fälle eine humorvolle Weihnachtsgeschichte, wenn am 26. Dezember um 10.15 Uhr die 13 Schauspieler und der Engelchor den Altarraum der Holzhäuser Kirche zur Bühne umwandeln, um den Gläubigen die Weihnachtsgeschichte auf ganz neue Weise zu erzählen. Dafür sorgt Alexander Weidner nicht nur mit seiner eigenen Interpretation der Geschichte, sondern auch mit seiner Regie. „Dabei entwickele ich die Geschichte immer noch ein bisschen weiter, sodass die Dialoge und Bewegungen auf die einzelnen Schauspieler angepasst sind.“

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare