weather-image

Peter Gläsel Stiftung plädiert für mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderungen

Denkanstöße aus der Praxis

Detmold. Mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderungen ist möglich und nicht ausschließlich eine Frage der Ressourcen. Nötig sind eine aufgeschlossene Haltung zur Inklusion und die Bereitschaft, aus erfolgreichen Praxisbeispielen zu lernen. Das ist das Fazit einer Podiumsveranstaltung der Peter Gläsel Stiftung mit Beteiligung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW, die jetzt im Detmolder Sommertheater vor rund 180 Teilnehmern stattfand.

veröffentlicht am 03.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 05:21 Uhr

270_008_6773115_wvh_0512_Inklusion_2.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt