weather-image
16°

Gedenken an die Pogromnacht 1938: Wie einzelne Pyrmonter ihre jüdischen Mitbürger unterstützten

Das Wirken der stillen Helfer

Bad Pyrmont. Karla Behnke ist gerührt: „Dass so viele Pyrmonter kommen und es nicht vergessen, uns an diesem schwierigen Tag zu unterstützen“, sei für sie Trost und ein Zeichen der Hoffnung, sagt die Vorsitzende von Bad Pyrmonts liberaler jüdischer Gemeinde bei der Gedenkfeier auf dem jüdischen Friedhof an der Bombergallee in Erinnerung an die Schrecken der Pogromnacht 1938. Damals stießen SA-Männer auch in Bad Pyrmont Grabsteine um, zerschlugen Schaufensterscheiben und zerrten und prügelten jüdische Pyrmonter Männer auf die Straße. Sieben von ihnen wurden nach Buchenwald transportiert. Drei Tage später starb der damals 79 Jahre alte Violinist Adolf Salomon im KZ. Auch der ebenfalls verschleppte 65-jährige Schirmfabrikant Sally Abraham kam dort wenige Wochen später zu Tode. Viele Pyrmonter Juden verloren unterdes ihre Habe und wurden in die Villa Lichtenstein in der Bahnhofstraße 51 einquartiert. Ortsansässige Quäkern halfen ihnen – weshalb der „Arbeitskreis 27. Januar“ deren Wirken in diesem Jahr besonders würdigte.

veröffentlicht am 11.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 08:21 Uhr

270_008_6724301_pn201_1111_4sp_cg_Pogromgedenken_1.jpg

Autor:

Claudia Guenther


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt