weather-image

Arbeit am Dorfentwicklungsplan

Das Potenzial der Bergdörfer

PYRMONTER BERGDÖRFER. Hans-Georg Koesling besucht gerne die Pyrmonter Bergdörfer. Der Diplom-Ingenieur soll im Auftrag der Stadt Bad Pyrmont gemeinsam mit den Dorfbewohnern für Baarsen, Eichenborn, Großenberg, Kleinenberg und Neersen einen Dorfentwicklungsplan erarbeiten. Bislang laufe das sehr gut, sagt er.

veröffentlicht am 26.01.2017 um 18:10 Uhr
aktualisiert am 10.10.2017 um 09:13 Uhr

Die Energieleistung der Windräder auf der Hochebene zählen zu den Stärken der Bergdörfer, die dadurch entstehende Beeinträchtigung der Landschaft zu den Schwächen. Foto:ps
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt