weather-image
16°

Was vom Öko-Baukonzept bleibt?

Das Elektroauto bleibt außen vor

BAD PYRMONT. Ökologische Produkte verkaufen sich bestens. Darum war man bei der Stadt Bad Pyrmont sehr angetan von dem, was der Investor Guilbert Klieber Ende 2015 im Rathaus vorstellte: Ein Baugebiet mit einem „strengen ökologischem Konzept“. Doch die Bauherren wollen sich nicht unbedingt verpflichten lassen.

veröffentlicht am 26.02.2017 um 14:09 Uhr
aktualisiert am 30.05.2017 um 09:32 Uhr

So stellen sich die Investoren die neue Einfamilienhaussiedlung samt Elektroauto am Vogelreichsweg vor. Die Bauherren werden allerdings nur zu einem einheitlichen Baustil verpflichtet. Abbildung: Investor
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt