weather-image
10°
Frisch installiert: der neue „Bewegungspark“ mit sechs Geräten

Damit niemand rosten muss

Bad Pyrmont (jl). Wenn die Senioren der Kurstadt künftig rosten, dann nur, weil sie zuviel rasten statt sich im neuen „Bewegungspark“ an der Hylligen-Born-Allee zu tummeln. Gleich vor den Tennisplätzen haben jetzt insgesamt sechs solide Geräte aus Edelstahl und wetterfestem roten Hartkunststoff ihren endgültigen Platz gefunden. Der ursprünglich dafür avisierte Friedrichspark war dem Seniorenbeirat zu abgelegen.

veröffentlicht am 30.05.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 13:41 Uhr

270_008_4531213_pn151_3005_5sp_jl_Bewegungspark_4311.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Namen der insgesamt 25 000 Euro teuren, ausschließlich mit Spenden- und Sponsorengeldern gekauften Geräte wie „Playfit Walker“, „Happy Big Wheel“ oder „Twist Gym“ klingen verheißungsvoll. Wie an welcher Station die Arme, Beine oder Hüften trainiert werden können, erschließt sich fast auf Anhieb. Kurze Anleitungen finden sich zudem auf jedem Gerät. Den Top-Sportlern unter den älteren Semestern wird der hochmoderne kleine Trimm-Pfad die Muckibude aber nicht ersetzen. Denn die Geräte dürften vor allem eher weniger trainierte Menschen zum Üben einladen.

Offiziell eingeweiht werden soll der Bewegungspark erst im Juni, denn Landschaftsbauer Jörg Bloß und seine Mitarbeiter haben die Geräte in Absprache mit der Stadtverwaltung gerade erst installiert. Weil zunächst die Betonfundamente trocknen mussten, blieb der Park am Wochenende auch noch mit Flatterband abgesperrt.

Landschaftsbauer Jörg Bloß (2.v.li.) und seine Mitarbeiter Florian Ring (v.li.), Werner Kramer und Jens Nagel bedecken das Betonfundament des „Pedal Gym“ mit Erde. Foto: jl



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt