weather-image
13°

Stadtbücherei lädt junge Autorin ein

Dämonenschicksal – Fantasy-Lesung

Detmold. Am Freitag, 4. Oktober, liest um 18.30 Uhr die junge Autorin Greta Zicari in der Stadtbücherei, Leopoldstraße 5, aus ihrem Debütroman „Dämonenschicksal“ vor. Mit ihrem Fantasyroman richtet sich Zicari an die Zielgruppe der Jugendlichen ab 13 Jahren und an die große Fangemeinde von Erwachsenen, die Fantasyromane mögen.

veröffentlicht am 27.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 14:21 Uhr

270_008_6628866_wvh_1010_Autorin_Foto_Zicari.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zicari ist 22 Jahre alt. Geboren in Mailand, aufgewachsen in Kronberg, studiert sie heute Germanistik und Soziologie in Frankfurt. Sie hat bereits einige Kurzgeschichten und einen Kurzroman veröffentlicht. „Dämonenschicksal“ ist ihr erstes größeres Werk.

Die Autorin wird die Zuhörer in das Land Saranda entführen, das sich im Krieg mit seinen Nachbarländern befindet. Die Situation wird für die Menschen noch unerträglicher, als die Kriegsmächte Dämonen einsetzen, um zu siegen. In dieser dunklen Zeit setzen sich an unterschiedlichen Orten Jugendliche in Bewegung. Auf der Flucht vor dem Dämonenterror und auf der Suche nach einem besseren Leben müssen sie viele Gefahren meistern. Als sich die Wege der Jugendlichen kreuzen, müssen sie ihre Weltbilder überprüfen und es kommt zu dramatischen Entdeckungen und Entwicklungen. Wer diesem Romandebüt lauschen möchte, ist herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt