weather-image

Städtischer Bauhof sichert die Oesdorfer Straße

Dachziegel lösen Sperrung aus

Bad Pyrmont. Wenn der städtische Bauhof am „Goldenen Sonntag“ ausrückt, dann muss es sich um eine dringend Aufgabe handeln. Am Wochenende haben die städtischen Mitarbeiter auf Veranlassung der Polizei unterhalb des Oesdorfer Platzes die Oesdorfer Straße halbseitig mit Warnbaken gesperrt, die Autofahrer kurven seitdem um die Absperrung herum. Das hat bei vielen Pyrmontern Fragen ausgelöst. Die Aufklärung konnte Wolfgang Siefert am Dienstag liefern. „Vom Dach des Gebäudes sind Dachziegel – vermutlich bei dem schweren Gewitter – auf die Fahrbahn gestürzt, deshalb hat der Bauhof den Bereich vor dem Haus abgesperrt“, berichtete der Stadtsprecher. Die Arbeiten an dem Haus sollen demnächst beginnen und drei bis vier Tage dauern. Solange bleibt die Absperrung – sie wurde gestern etwas schmaler aufgestellt – bestehen.uk

veröffentlicht am 10.09.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 06:41 Uhr

270_008_7422401_pn101_1009.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt