weather-image

In Holzhausen waberte Rauch unter Ziegeln

Dach vereist! Da musste schnell die Drehleiter ran

Bad Pyrmont (uk). Das vereiste Dach eines Wohnhauses hat am vergangenen Samstagnachmittag den Einsatz der Drehleiter der Pyrmonter Feuerwehr in Holzhausen notwendig gemacht.

veröffentlicht am 10.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 17:21 Uhr

270_008_6037209_pn122_1012.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Um 15.50 Uhr waren die Freiwillige Feuerwehr Holzhausen und die Drehleiter in die Straße „Am Bruche“ gerufen worden. Vor Ort erkundete Einsatzleiter Reiner Bollmann die Lage. „In dem Haus war eine leichte Rauchentwicklung wahrzunehmen“, berichtete Feuerwehrsprecher Maik Gödeke. „Und unter den Dachziegeln waberte Rauch nach außen.“ Die Feuerwehrleute vermuteten, dass der Rauch aus einem Schornstein eines Kaminofens entwichen war und diesen verstopfte. Zunächst versuchten sie, mit einer Steckleiter an den Schornstein zu kommen. Aber das habe sich wegen des vereisten Daches als zu gefährlich erwiesen, so Gödeke. Darauf hin wurde die Drehleiter in der Hofeinfahrt in Stellung gebracht. Ein mit Atemschutz ausgerüsteter Feuerwehrmann reinigte dann mithilfe eines Schornsteinfegersatzes den Schornstein. Weit mehr als eine Stunde dauerte der Einsatz. Erst nachdem die Reinigungsarbeiten abgeschlossen waren, konnte alles Weitere dem Hauseigentümer und dem Schornsteinfegermeister überlassen werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt