weather-image
24°

Grüne Jugend geht in der Kurstadt für die Aktion „Um-fair-teilen“ auf die Straße

„Da läuft was falsch in diesem System“

Bad Pyrmont (yt). Mit Plakaten haben am Samstag ein paar Dutzend junge Grüne in Bad Pyrmont versucht, „ein unterbesetztes Thema“ in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu rücken, wie es Initiator Fabian Sieland ausdrückte.

veröffentlicht am 18.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 20:41 Uhr

270_008_5829995_270_008_5829897_pn210_1709_5sp_Gruene_Ju.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Unter dem Motto „Um-fair-teilen“ setzten sich die Aktivisten dafür ein, den Fokus der Besucher des „Tags der Kulturen“ in der Brunnenstraße auf die Ungerechtigkeit der Fiskaldemokratie zu richten. „In Anbetracht der Tatsache, dass zehn Prozent der Menschen 65 Prozent des Reichtums unter sich aufteilen, sollte eigentlich jedem klar sein, dass da was falsch läuft in diesem System“, erklärte der grüne Ratspolitiker Sieland. Er wünscht sich einen höheren Spitzensteuersatz und eine Abkehr von dem System, das eine Umverteilung von unten nach oben befördert.

Die Kundgebung fand statt im Rahmen der dreitägigen Landesmitgliederversammlung der „Grünen Jugend Niedersachsen“ in Bad Pyrmont. „Wir haben insgesamt 32 Anträge, vor allem spezifisch zur Landtagswahl, debattiert“, erklärte GJN-Sprecherin Carolin Jaekel im Anschluss und sieht die Nachwuchspolitiker nun „mit vielen neuen Beschlüssen breit aufgestellt zur Landtagswahl“. So spreche sich die grüne Jugend explizit auch gegen Langzeitstudiengebühren aus und fordere, dass Eltern einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung ihrer Kinder erhalten sollen. Ferner stehe die GJN für eine konsequente Trennung von Kirche und Staat, wolle sich gegen die Überwachung angeblich terroristischer Gruppen ohne richterlichen Beschluss einsetzen und lehne eine eventuelle Regierungsbeteiligung der Grünen mit CDU oder FDP nach der Landtagswahl ab.

Vertreter der Grünen Jugend aus Bad Pyrmont und anderen niedersächsischen Städten bei ihrer Demonstration am Hylligen Born. Foto: yt



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?