weather-image

Wie die jungen Gäste aus Bad Pyrmonts Partnerstadt Anzio Deutschland und ihre Gastgeber erlebt haben

Currywurst schmeckt auch den Ragazzi

Bad Pyrmont. Andrea und Fynn hätten es nicht besser ausdrücken können, als in ihrem gemeinsam komponierten Text. Begleitet von Ukulelen trugen sie ihr Lied voller schöner Erfahrungen vor, ein Lied, in dem emotionale Momente besungen werden, vergnügtes Lachen, neue Freundschaften. Wie andere der am Jugendaustausch mit Anzio Teilnehmenden auch war Andrea in eine Familie aufgenommen worden. Gemeinsam hatten sie über eine Woche ihre Freizeit gestaltet, viele neue Dinge aus der jeweils anderen Kultur erfahren und im großen Familienkreis über Ostern gefeiert, gesungen und gelacht. „Ich habe selten einen so harmonisch stimmigen Jugendaustausch erlebt“, beschrieb Federico als Betreuer der Ragazzi (Jugendliche) überglücklich seine Eindrücke von den Jugendgruppen. Die italienischen Jugendlichen erzählten am Abend begeistert von ihren neuen Erfahrungen. Claudio etwa, er stammt aus einer deutschen Familie, seine Mutter ist mit einem Italiener verheiratet. „Ich bin bei einer Familie in Baarsen aufgenommen worden und ich bin begeistert, wie ich umsorgt wurde. Ich habe in dieser heimeligen Atmosphäre absolut nichts vermisst“, sagt Claudio, dem seine deutschen Sprachkenntnisse halfen.

veröffentlicht am 09.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 18:41 Uhr

270_008_7702289_pn103_0904.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt