weather-image

Chlorlösung läuft in Schwimmbad - Hotel evakuiert

Bad Pyrmont (ube). Im Schwimmbad des Hotels Bergkurpark an der Ockelstraße in Bad Pyrmont sind am Dienstagnachmittag 500 Liter zweiprozentige Chlorlösung entwichen. Die Polizei evakuierte das Haus. Sechs Angestellte und zirka 30 Gäste wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht.

veröffentlicht am 05.06.2012 um 17:36 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 00:21 Uhr

Chlor
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Feuerwehren Bad Pyrmont und Holzhausen, der Messtrupp aus Hagen und Teile des Gefahrgutzuges des Landkreises aus Kirchohsen waren im Einsatz.  Die Chlorlösung war vermutlich wegen eines Bedienfehlers in das 70 000-Liter-Becken gelaufen. Ursache laut Der Großeinsatz wurde von Stadtbrandmeister Jürgen Bitterling koordiniert und geleitet. Zum Zeitpunkt des Unfalls waren nach Angaben des Hoteliers zwei Techniker einer Fremdfirma mit Reparaturarbeiten beschäftigt. Nachbarn wurden vorsorglich gebeten, Fenster geschlossen zu halten, weil die Lage zunächst unklar war. Die Feuerwehr führte Messungen durch,  Experten in Chemikalienschutzanzügen warteten auf ihren Einsatz vor. Notärzte und Rettungsassistenten des DRK kümmerten sich um Personal und Gäste. Messungen der Schwimmbadluft ergaben, eine geringe Chlorgaskonzentration. Dem Schwimmbecken wurde nach Absprache mit dem Feuerwehrchemiker vom Betreiber Frischwasser zugeführt, das verdünnte Wasser gefiltert. Mehr über diesen Einsatz lesen Sie in der Mittwochausgabe der Dewezet/Pyrmonter Nachrichten.

2 Bilder


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt