weather-image

Ausschussvorsitzender will Stadtwerken die Idee der Löwenser Feuerwehr nahebringen

Busse sollen für Nachwuchs werben

Löwensen. Manch einem passierte bereits das Missgeschick, eine Einladung auf der Internet-Plattform „Facebook“ einem größeren Kreis online zu stellen, um sich dann über viele ungeladene Gäste zu wundern. Eine andere Form der Einladung zu einer Geburtstagsfeier erlebte die Löwenser Feuerwehr in diesem Januar, und Ortsbrandmeister Andreas Pflug-stedt schilderte während der Jahreshauptversammlung den amüsanten Ablauf. Als die alarmierten Wehrleute am angeblichen Brandort eintrafen, platzten sie in eine Feier zum 70. Geburtstag. Anlässlich dieses freudigen Ereignisses hatten Gäste Wunderkerzen für das Geburtstagskind entzündet – allerdings unter einem Rauchmelder, der pflichtgemäß seinem Auftrag nachkam und ein mögliches Feuer meldete. „Ansonsten“, so der Löwenser Feuerwehrchef, „war das Einsatzgeschehen im vergangenen Jahr ziemlich durchwachsen.“ Soll heißen, dass von Hilfeleistungen, Bergung von Unfallopfern bis hin zu Brandeinsätzen alles vertreten war, und die Wehrfrauen und Wehrmänner durchaus mehrfach ihre schnelle Einsatzbereitschaft und auch die Zweckmäßigkeit ihrer Einsatzkleidung und -mittel ausprobieren konnten.

veröffentlicht am 21.01.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 22:21 Uhr

270_008_6865188_pn104_2001.jpg

Autor:

von Klaus Titze


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt