weather-image
Abriss bis auf ein Gebäude geplant

Buchinger will neue Klinik bauen

BAD PYRMONT. Der Kurstadt steht die nächste Großinvestition einer Klinik bevor. Die „Klinik Dr. Otto Buchinger“ plant an ihrem jetzigen Standort den Abriss der vorhandenen Kurklinik, um einen Neubau zu errichten. Davon ausgenommen ist nur ein Gebäude. Das hat die Stadt Bad Pyrmont mitgeteilt.

veröffentlicht am 16.11.2018 um 14:03 Uhr
aktualisiert am 16.11.2018 um 17:00 Uhr

Der Eingang zur Klinik am Forstweg in Bad Pyrmont. Foto: ti
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Neubau soll Patientenzimmer, Arzträume, Aufenthaltsbereiche, Therapieeinrichtungen, Speiseräume mit Küchen- und Hauswirtschaftsbereichen sowie ein Betriebsleiterwohnhaus und die erforderlichen Stellplätze und Zufahrten erhalten. Von dem Abriss ist lediglich ein Gebäude ausgenommen. Von den etwa 90 Einzelzimmern, Doppelzimmern und Suiten der Heilfastenklinik könnten zurzeit lediglich 70 Einheiten genutzt werden. Die übrigen Zimmer seien aufgrund des baulichen und energetischen Zustandes derzeit nicht für Klinikgäste geeignet. Die Sicherung und Entwicklung des Standortes durch Neustrukturierung beziehungsweise -errichtung sei erforderlich, damit die Klinik die an sie gestellten Anforderungen auch weiterhin gewährleisten könne. Die Sicherung des Klinikstandortes sei unmittelbar mit der Sicherung und Schaffung neuer Arbeitsplätze verknüpft, heißt es in einer Sitzungsvorlage für den Bau- und Umweltausschuss, der sich am Dienstag um 18 Uhr in öffentlicher Sitzung mit den Plänen befassen wird.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt