weather-image
21°

Tourismuschef berichtet Politikern

Brandschutz im Kreuzfeuer

BAD PYRMONT. „Ich fürchte, dass am Ende des Tages 10 bis 15 Betrieben in unserer Stadt aufgrund von Brandschutzmängeln eine Schließung droht“, sagt Karsten Stahlhut. Damit benennt Bad Pyrmonts Tourismuschef mögliche Folgen aus den im Juli begonnenen seriellen Brandverhütungsschauen in Hotels und Pensionen der Kurstadt.

veröffentlicht am 03.08.2017 um 22:24 Uhr

Gefährden Maximalforderungen der Brandschutzprüfer den Fortbestand traditionsreicher Beherbergungsbetriebe wie des Hotels „Zur Krone“? Diese Furcht treibt im Moment viele Pyrmonter um. Foto: jl
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt