weather-image

Bismarckturm vorerst geschlossen

Bad Pyrmont. Verwaist ist seit Monatsbeginn der Pyrmonter Bismarckturm auf dem Königsberg. Die bisherige Betreiberin Sabine Johannhörster ist aus dem dazugehörenden Wohnhaus ausgezogen und hat die Kurstadt inzwischen verlassen, weil sie sich mit der Verwaltung über künftige Vertragsdetails nicht einigen konnte. Jetzt sucht die Stadt nach einer Nachfolge und ist guter Hoffnung, dass bereits bis zum Jahresende eine neue Regelung gefunden wird. „Nach der Ausschreibung haben sich einige Interessenten bei uns gemeldet“, erklärte gestern Stadt-Sprecher Wolfgang Siefert auf Anfrage. Zwar könnten mit der Bewirtschaftung des gastronomischen Betriebes keine Reichtümer erworben werden, und der künftige Betreiber müsse neben Interesse an der Natur auch ein gewisses Maß an Herzblut mitbringen. Dafür aber sei der Pachtpreis, der auch die Miete für das am Bismarckturm gelegene Wohnhaus beinhalte, lukrativ, heißt es aus dem Rathaus. Bis ein neuer Pächter gefunden ist, bleibt der Ausflugspunkt abgeschlossen. „Schon allein, um Sachbeschädigungen zu vereiteln“, begründete Siefert.HW

veröffentlicht am 02.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 02:41 Uhr

270_008_7473903_pn100_0210.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt