weather-image

Doch grundsätzlich lehnen auch die anderen drei Pyrmonter Kirchengemeinden sie nicht ab

Bislang ist nur die Stadtkirche für die Fusion

Bad Pyrmont (uk). „Es dauert!“ seufzt Pastor Justus Conring, Vorsitzender des Kirchengemeindeverbandes Bad Pyrmont. Es ist auch kein leichter Weg, auf den sich die vier Pyrmonter Kirchengemeinden angesichts zurückgehender Gemeindegliederzahlen begeben haben. Spätestens 2015 müssen sie entschieden haben, ob sie sich zu einer fusionierten Kirchengemeinde zusammenschließen wollen oder ob es ausreicht, einzelne Aufgaben an den Verband abzugeben. Denn mit dem Ruhestand von Pastor Christian Müller in drei Jahren wird die Pfarrstelle der Stadtkirchengemeinde wegfallen. Das sieht der vom Kirchenkreistag beschlossene Stellenplan für die Jahre von 2013 bis 2016 vor.

veröffentlicht am 10.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 06:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt