weather-image
Autofahrer verursacht gleich zwei Unfälle

Betrunkener auf Kollisionskurs

Bad Pyrmont. Gleich zwei Verkehrsunfälle hat ein alkoholisierter Autofahrer am Samstag gegen 20.30 Uhr auf der Bathildisstraße verursacht. Das hat die Pyrmonter Polizei am Montag berichtet.

veröffentlicht am 17.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 03:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der 51 Jahre alte Mann aus Bad Pyrmont war laut Polizeiangaben mit seinem Mercedes aus dem Postweg gekommen und beim Abbiegen gegen das Verkehrszeichen auf der Verkehrsinsel gestoßen. Das Verkehrsschild wurde aus der Halterung gebrochen und dabei beschädigt. Trotz des Schadens setzte der Mercedes-Fahrer seine Fahrt in Richtung Humboldtstraße fort.

Kurz vor der Einmündung Humboldtstraße wollte zu diesem Zeitpunkt eine Autofahrerin aus Hannover ihre beiden kleinen Kinder in ihren am Fahrbahnrand parkenden Wagen setzen. Sie hatte dazu die hintere Fahrzeugtür geöffnet und die beiden Kinder in die Sitze gesetzt, als der Mercedes-Fahrer gegen die geöffnete Tür fuhr und diese erheblich beschädigte. Die Frau stand zwar noch neben ihrem Fahrzeug, wurde aber durch den vorbeifahrenden Unfallverursacher nicht berührt oder verletzt. Auch hier setzte der Mercedes-Fahrer seine Fahrt zunächst fort. Er fuhr über die Kreuzung Humboldtstraße weiter. Vermutlich veranlassten ihn aber die Rufe von Zeugen an der Unfallstelle, dass er schließlich anhielt.

Nachdem die Polizei an der Unfallstelle erschienen war, stellte sich sehr bald heraus, dass der Mann erheblich unter Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest ergab den Wert von 1,6 Promille.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt