weather-image
16°

Henning Rodekohr kommt nicht mit leeren Händen nach Bad Pyrmont

Besuch vom Vilsa-Chef

BAD PYRMONT. So nass und finster die neue Woche begonnen hat, so schimmert im Markenrechts-Streit um das „Bad Pyrmonter Fürstenwasser“ doch die Hoffnung auf, dass die Auseinandersetzung der „Bad Pyrmonter Mineral- und Heilquellen GmbH & Co. OHG“ mit dem Bad Pyrmonter Einzelhändler Matthias Goihl vielleicht schon bald beigelegt werden könnte.

veröffentlicht am 16.09.2019 um 20:18 Uhr

Ortstermin am Hospiz: Geschäftsführer und Klinikseelsorger Bernhard Jess (v.li.), Vilsa-Chef Henning Rodekor und Pflegedienstleiterin Marianne Gehring freuen sich mit den Rotary-Clubmitgliedern Heinz-Hermann Blome, Hobst Herbrechtsmeier, Prof. Dr. me
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt