weather-image
Hochschule OWL intensiviert „Lehramt an Berufskollegs“

Besonderes Studienangebot

Lemgo. Die Hochschule OWL hat ihr Studienangebot erweitert. In diesem Semester startet in den beiden Lemgoer Fachbereichen Elektrotechnik und Technische Informatik sowie Maschinenbau und Mechatronik das Modell „Lehramt an Berufskollegs“. Damit können Studierende in den Fächern Elektrotechnik, Maschinentechnik und Zukunftsenergien einen Bachelor of Science erwerben und gleichzeitig einen Teil der Ausbildung zum Lehrer absolvieren. Ziel sei es, mehr Lehrkräfte für Berufskollegs mit gewerblich-technischen Fachrichtungen zu gewinnen, erklärt Projektkoordinatorin Melanie Arts vom Institut für Kompetenzentwicklung der Hochschule OWL. Die Regelstudienzeit beträgt in beiden Fächern sechs Semester einschließlich der Abschlussarbeit. Im vierten Semester können sich die Studierenden aussuchen, ob sie neben dem Bachelor of Science einen Teil des Lehramtsstudiums absolvieren und so eine doppelte Qualifikation anstreben möchten. Im Wahlpflichtbereich wählen sie dann zusätzliche Module in den Bereichen Erziehungswissenschaft, Didaktik und berufliche Bildung. Zwei vierwöchige Praktika in Schulen und Unternehmen runden das Studienangebot ab. Bereits seit dem Wintersemester 2012/2013 können Studierende der Lebensmitteltechnologie an der Hochschule OWL ihr Fach mit Option auf das Lehramt wählen. „Lehramt an Berufskollegs“ mit den Fachrichtungen Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaften läuft sehr erfolgreich“, freut sich Melanie Arts. Die Qualifikationen ermöglichen einen nahtlosen Übergang von der Hochschule OWL an die Universität Paderborn. Dort können sie das für den Lehrberuf erforderliche Masterstudium (Master of Education) absolvieren. „Ein Wechsel ist ohne Auflage möglich, wenn die entsprechenden Credit Points nachgewiesen werden“, erläutert Melanie Arts. Eine der Ersten, die das Angebot angenommen haben, ist Maschinentechnik-Studentin Janina Hugo. „Die Kombination von technischer und pädagogischer Ausbildung ist perfekt für mich. Ich interessiere mich für ingenieurwissenschaftliche Fragestellungen, arbeite aber auch gerne mit jungen Menschen zusammen“, erklärt die 26-jährige Blombergerin. Zu Beginn ihres Studiums habe sie vergeblich nach solchen Angeboten in der Region gesucht. „Umso mehr freue ich mich jetzt, dass ich diese tolle Chance bekomme.“ Weitere Informationen gibt es beim Tag der offenen Tür am 9. Mai in Lemgo sowie bei Projektkoordinatorin Melanie Arts unter melanie.arts@hs-owl.de

veröffentlicht am 01.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:41 Uhr

270_008_7699728_wvh_1604_2015_25_Lehramt_an_Berufskolleg.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Projektkoordinatorin Melanie Arts (li.) informiert Studentin Janina Hugo über das neue Angebot.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt