weather-image
20°
An vier Tagen können die Besucher der Landpartie wieder staunen und stöbern

Besonderes Flair im Kurpark

BAD PYRMONT. Die Welt der schönen Dinge gibt ein neues Gastspiel im Kurpark von Bad Pyrmont. Von Freitag, 28. April, bis Montag, 1. Mai, lässt die Landpartie ihre Besucher in eine besondere Atmosphäre des Genusses eintauchen, denn es herrscht wieder das typische Landpartie-Flair. Kunstvoll geschmückte weiße Pagodenzelte, Kunst, Kultur, kulinarische Spezialitäten und über 140 Aussteller sorgen zwischen alten Baumriesen und frischem Frühlingsgrün für ein idyllisches Ambiente.
Bei der Veranstaltung gibt es jede Menge zu entdecken und natürlich auch zu kaufen – darunter Mode und Designerschmuck, Gartenfloristik, exklusives Mobiliar, Windspiele, Klangschalen, Gartenkamine oder erstklassige Weine direkt vom Winzer. „Wir garantieren unseren Besuchern, dass sie hier vieles finden, was das Leben angenehmer macht“, verspricht Veranstalter Rainer Timpe.

veröffentlicht am 23.04.2017 um 22:59 Uhr

Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zum Rahmenprogramm, das in enger Zusammenarbeit mit dem Staatsbad erstellt wurde, gehören inzwischen zum dritten Mal Künstler aus der Welt des Varietés, wie sie sonst nur auf dem „Kleinen Fest im großen Kurpark“ zu bewundern sind. Mit diesem Schwerpunkt hat die Landpartie ein völlig neues Profil erhalten, mit dem sie sich deutlich von anderen Veranstaltungen dieser Art unterscheidet.

Als Top-Acts werden in diesem Jahr der „Flötenmann“ Gabor Vosteen, Godelieve Huijs, Weltmeisterin in der Disziplin der „Living Statues“, und der Kabarettist „Desimo“ angekündigt. Dazu kommen die fantasievoll kostümierten Darstellerinnen von Art Tremondo, die Mitglieder des Pyrmonter Fürstentreffs und der Klappmaulkomiker „Herr Momsen“.

Nach Ansicht von Veranstalter Rainer Timpe ist die Landpartie aufgrund dieser Mischung und mit ihrer großen Vielfalt für alle Altersgruppen interessant. „Hier gibt es das Besondere und Exklusive, das Seltene ebenso wie das Praktische für Haus, Garten und Terrasse.

Künstler bringen die Besucher zum Staunen. Foto: Archiv/YT
  • Künstler bringen die Besucher zum Staunen. Foto: Archiv/YT
Show-Acts sorgen für Musik und Unterhaltung. Foto: Archiv/Yt
  • Show-Acts sorgen für Musik und Unterhaltung. Foto: Archiv/Yt

Vor allem aber bietet die Landpartie an diesen vier Tagen angenehme Mußestunden und Urlaub von der Hektik des Alltags. Sie lädt ein zum Zauber der Sinne, verspricht eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise durch die Welt der schönen Dinge und die Inspiration für eine neue Gestaltung des grünen Wohnzimmers. Und nur einmal im Jahr gibt es die Chance, ein Stück Landpartie richtig mit nach Hause zu nehmen“, sagt Timpe.

Eines empfiehlt er ganz besonders: „Bringen Sie viel Zeit mit, denn nur dann kommt der Wohlfühl-Effekt wirklich zum Tragen, denn die Landpartie steht für Ruhe, Entspannung und Genuss.“


Die Landpartie in Bad Pyrmont ist von Freitag, 28. April, bis Montag, 1. Mai, täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Euro, Kinder unter 15 Jahren haben freien Eintritt. Hunde dürfen angeleint mit in den Kurpark.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare