weather-image

Beschimpft und zur Tasse Kaffee eingeladen

Bad Pyrmont (red). 89 Schüler der Max-Born-Realschule haben 3115,93 Euro für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt und werden nun als Dank in den Landtag nach Hannover eingeladen. Einfach war die Sammel-Aktion aber nicht: An den Haustüren gab es Lob und herbe Beschimpfungen.

veröffentlicht am 20.12.2012 um 15:06 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 16:41 Uhr

Sammelaktion
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Dass Praxis und Realität dabei manchmal auseinanderklaffen, durften die jungen Sammler beim Klingeln an den Türen registrieren. Es habe herzliche Momente wie eine Einladung zum Kaffeetrinken oder das Blättern in alten Fotoalben gegeben, aber auch Kritik am Sinn der Sammlung oder sogar Beschimpfungen. Mitunter sei ihnen sogar offenbar auf ihr Klingeln hin ganz bewusst die Tür nicht geöffnet worden, schilderten einige Jugendliche.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt