weather-image
13°

Wie die „Landpartie“ zum lohnenden Ereignis wird / Nur die Londoner Hochzeit toppte das Event

Berückende Vielfalt und mitreißende Aktionen

Bad Pyrmont (yt). Gleich drei Großereignisse bildeten die Kulisse für das vergangene Wochenende: die Hochzeit in London, die Seligsprechung in Rom und die Landpartie in Bad Pyrmont. Letztere konnte zwar „nur“ etwa 22 000 Besucher locken, die Begeisterung der Gäste aber war ebenfalls sehr groß. „Das lassen wir uns in keinem Jahr entgehen“, versicherte ein Familienvater aus Kassel, dessen beide Töchter nicht von der Aktionswiese wegzulocken waren. Sie konnten gar nicht genug bekommen von den Pferdeshows von Julia Temmler, dem Elfenhof und der Showreitschule Rabea Schmale. Da sauste Julia Temmler auf ihrem Schimmel ohne Sattel und Saumzeug über die Wiese. Der Elfenhof bot Hexen und Magier auf, die am Boden und hoch zu Ross die Zuschauer mit ihren Kostümen, die sie voller Anmut präsentierten begeisterten. In der zweiten Show kamen sie „very british“ als Sherlock Holmes oder Mr. Bean angeritten. British, das war das beherrschende Thema am Freitag, der ob des großen Interesses der Royal-Fans einen Besucher-Durchhänger zu verzeichnen hatte. Wer kam, konnte sich jedoch an einem Laptop am VHS-Stand erste Eindrücke von der Robe der Braut verschaffen.

veröffentlicht am 02.05.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 15:21 Uhr

Sie können auch finster: Der „Elfenhof“ feiert Walpurgisnacht.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die meisten Besucher aber waren vollständig vom reichhaltigen Angebot der weit über 100 Aussteller in Anspruch genommen. Hinter jedem Busch und in jedem Pavillon gab es etwas Neues entdecken. Hier tanzten mundgeblasene Glasfiguren in Wasserflaschen, dort nähte ein Sattler Taschen mit individuellem Design. Hochwertige Kleidung fand sich neben funkelndem Schmuck. Gartenpflanzen neben Aufsitzmäher und Heckenscheren.

Wellness und Gesundheit wurden unterstützt durch magnetische Armbänder, massierende Sessel und infrarot strahlende Liegen. Wer seinen Gaumen verwöhnen wollte, konnte sich mit Brot, Käse oder Konfitüren eindecken. Und wer nicht bis zu Hause warten mochte, für den hatten Key & Co ein riesiges Angebot zum Verzehr vor Ort zu bieten. Und das war schließlich auch ein Erlebnis: an bunt geschmückten Tischen direkt neben dem Trubel Erdbeerbowle oder -kuchen zu genießen und dem bunten Treiben zuzuschauen.

Ganz unaufgeregt ging es auch bei den Bonsai-Freunden zu, die zeigten, wie man einen Mini-Baum beschneidet und mit Kupferdraht in jene Form zwingt, die später von den Besitzern so geliebt wird.

6 Bilder
Für Hochzeits-Fans: das Public Viewing im Miniformat am Laptop.

So durften sich die Besucher keine Unachtsamkeit leisten. Denn es gab so viel zu verpassen. Lustwandelnde Blaublütige vergangener Zeiten, Hundemeuten oder gemächlich entlangzuckelnde Oldtimer.

Und alle waren alle einig: Der Besuch hat sich gelohnt.

Wer genau hinsieht, gewinnt spannende ein- und Durchblicke.

Für Stressgeplagte: eine Auszeit im Massagesessel mit Farbenrausch per Brille.

Blickfänge soweit das Auge reicht – wer die Landpartie besucht, nimmt stets vielfältige Eindrücke mit nach Hause.

Wohlerzogen: die Lipperland-Meute während ihres Auftritts im Kurpark.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt