weather-image
19°
Dreitägiges Fest mit allem Drum und Dran / Bürgerkönigsschießen schon am Freitag

Beim Schützenfest in Holzhausen geht es rund

BAD PYRMONT. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, noch wird an kleinen Details gefeilt – doch die Weichen für eine große Party sind bereits gestellt. Am Wochenende geht es in Holzhausen rund, dann feiert der Schützenverein drei Tage lang sein Schützenfest, an dem nicht nur die Aktiven und die Vereinsmitglieder teilnehmen, sondern auch Gäste aus dem ganzen Landkreis.

veröffentlicht am 20.06.2017 um 17:13 Uhr

Die amtierende Königsgesellschaft 2016/2017. Foto: Hei
Avatar2

Autor

Karin Heininger Reporterin
Weiterlesen mit Ihrem Digital-Abonnement
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen.

Schon am Freitag beginnt die Veranstaltung mit einem Bürgerkönigsschießen im Zelt auf dem Festplatz an der Grießemer Straße. Ab 18 Uhr versammeln sich dort Bürger und Gäste an einer Lichtpunktanlage, um den dritten Holzhäuser Bürgerkönig zu ermitteln. Am Samstag startet, ebenfalls im Festzelt, um 20.30 Uhr die Königsproklamation.

Der bisherige König und gleichzeitige Stadtkönig Piet Hoekstra, der gemeinsam mit seiner Frau Gaby und den Ministerpaaren Detlef Todte/Kerstin Breithaupt, Michael und Tanja Offermann, Matthias Bodendorfer/Inge Dietzschold sowie der Adjutantin Cordula Eicke die Königsgesellschaft 2016/17 stellte, übergibt dann seine Insignien an seinen Nachfolger und bisherigen Minister Michael Offermann. Dann wird auch die spannende Frage geklärt, wen sich die neue Majestät in den Hofstaat holt. Nach der offiziellen Proklamation gibt es eine Party bis zum Abwinken mit der Top-40-Band Golden Notes.

Am Sonntag geht es hochkarätig weiter, denn dann werden gegen 14 Uhr im großen Schlosshof von Bad Pyrmont die Kreiskönige proklamiert, während oben in der Beletage die neue Holzhäuser Königsgesellschaft Gäste aus Stadt und Staatsbad empfängt. Alle gemeinsam formieren sich im Hof zum gemeinsamen großen Festumzug mit befreundeten Vereinen und Repräsentanten anderer Schützenvereine aus dem Kreis. Im Festzelt angekommen, musizieren dort bei freiem Eintritt die beteiligten Spielmannszüge und Blasorchester. Und ab 19 Uhr geht es für die Freunde der Volksmusik zünftig weiter mit einem bayerischen Abend, es spielen die „Steigerwälder“. Gemütlich klingt am Montag das Schützenfest mit einem Katerfrühstück aus: Bei Mett und Freibier und zu den Klängen des Feuerwehr-Musikzugs Halvestorf versammeln sich Schützen und Gäste ab 10 Uhr im Festzelt. Im Rahmen des Katerfrühstücks werden dann auch verdiente und langjährige Vereinsmitglieder geehrt.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare