weather-image

Gutachten bestätigt Prognose

Behörde erwartet keine Probleme mehr mit Heemsteder Brücke

BAD PYRMONT. Die Aussichten stehen offenbar gut, dass die seit Wochen ruhenden Arbeiten an der Heemsteder Brücke in Bad Pyrmont demnächst fortgesetzt werden können. Der Leiter des Straßenbauamtes in Hameln, Markus Brockmann, äußerte sich nach Vorlage eines Bodengutachtens entsprechend optimistisch.

veröffentlicht am 20.09.2018 um 13:04 Uhr
aktualisiert am 20.09.2018 um 15:30 Uhr

„Nicht so homogen“: Aus diesem Bohrloch stammen die Erkenntnisse über den Untergrund des Mittelpfeilers. Foto: uk
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt