weather-image
12°

Verein feiert das Königspaar René und Nicole Weemhof / Nacke sehr zufrieden

Begeisterung in Löwensen: „Das war seit Jahren das beste Schützenfest“

Gut behütet: Traditionell verteilten die Schützendamen beim Katerfrühstück Hüte und baten zum Tanz.

veröffentlicht am 01.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 04:21 Uhr

270_008_4113513_270_008_41.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Löwensens Königshaus (v.li.): Daniela und Christian Baudin, Nicole und René Weemhof, Friederike Nacke, Andre Köller, Carolin Nacke und Stefan Stuckenberg.

Foto: Bunzel

Löwensen (cbu). „Das war seit Jahren das beste Löwenser Schützenfest!“ Das war für Vereinspräsident Udo Nacke klar, noch bevor sich das Festzelt am Montagmorgen das letzte Mal zum Katerfrühstück füllte.

Bereits am Samstagabend feierten die Löwensener Schützen zusammen mit der Band „Die Maros“ bis in die Nacht die Proklamation ihres frisch gebackenen Königspaares René und Nicole Weemhof. Auch Nacke war überzeugt und konnte das Paar nicht genug würdigen: „Wir haben wirklich eine Top-Königsgesellschaft, mit der wir durch die drei Tage gefeiert haben.“ Der junge Hofstaat besteht für die nächsten zwei Jahre aus Christian und Daniela Baudin, Carolin Nacke und Stefan Stuckenberg sowie Friederike Nacke und Andre Köller. Auch die Jungschützen proklamierten ihren neuen Juniorenkönig Falk Wortmann.

2 Bilder
Hier gab es Ehrennadeln: Udo Nacke, Manfred Makein, Peter Wessels, Martin Burnicki und Herbert Lönnewitz (v.li.). Fotos: cbu

Bei schönstem Wetter fand am Sonntagnachmittag dann der Festmarsch durch das Dorf statt, der vom Fanfarenzug Barntrup und dem Musikverein Ohr musikalisch begleitet wurde.

Neben den Bundestagsabgeordneten Hans Peter Thul (CDU) und Gabriele Lösekrug-Möller (SPD) ließen sich auch der Landtagsabgeordnete Ulrich Watermann und Bad Pyrmonts Bürgermeisterin Elke Christina Roeder das Fest nicht entgehen.

Ein Höhepunkt des Festes war der bayrische Abend mit den „Bamberger Zwiebeltretern“, die am Sonntag für viel Begeisterung, super Stimmung und ein rappelvolles Festzelt sorgten. „Das war ein riesiger Erfolg, das werden wir sicherlich auch beim nächsten Fest so fortsetzen“, kommentierte Nacke begeistert.

„Das Fest fing am Samstag schon super an, ich habe mich sehr über die Freunde, Gäste und Schützen gefreut, die mit uns gefeiert haben“, sagte Schützenkönig René Weemhof und bedankte sich vor allem bei Vorstandsmitglied Wilhelm Stuckenberg, „ohne den es dieses tolle Fest so nicht gegeben hätte.“

Trotz des bereits zwei Tage dauernden Festes waren die Löwensener dank musikalischer Unterstützung des Musikzuges Hagen auch am Montag beim Katerfrühstück nicht zu stoppen. Bis in den Abend hinein wurde ausgelassen an und auf den Tischen gefeiert.

Nacke nutzte das Katerfrühstück gemeinsam mit Herbert Lönnewitz vom Kreisschützenverband für Ehrungen. Peter Wessels bekam die silberne Präsidentennadel, Manfred Makein die silberne und Martin Burnicki die bronzene Ehrennadel des Vereins.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt