weather-image
15°

Vier Eschen und ein Bergahorn betroffen / Eschentriebsterben trifft auch Stadtgebiet

Baumfällungen im Neubrunnenweg

BAD PYRMONT. Die Baumallee im Neubrunnenweg wird um vier stolze Eschen und einen Bergahorn ärmer. Der Bauhof der Stadt hat am Montag damit begonnen, die Bäume zu fällen, weil sie erkrankt und nicht mehr standsicher seien, so die Begründung.

veröffentlicht am 07.01.2019 um 17:27 Uhr
aktualisiert am 07.01.2019 um 19:50 Uhr

Die Säge hat ihre Arbeit getan. Aufmerksam verfolgen die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes, wie eine der Eschen fällt. Foto: pR
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt