weather-image
24°

Barrierefreiheit soll überprüft werden

Bad Pyrmont (uk). Ist die Türöffnung im Laden breit genug für einen Rollstuhl? Gibt es Stufen als Hemmschwellen? Verbauen Kleiderständer oder andere Warenangebote den Zugang zum Geschäft? Diese Fragen sollen in einer Aktion geklärt werden, die der städtische Beirat für Menschen mit Behinderung Anfang März in Pyrmonter Geschäften durchführen wird.
Die Barrierefreiheit für Behinderte zu überprüfen hat sich das Gremium als nächstes Ziel vorgenommen, und das war auch Schwerpunkt einer Sitzung des Beirats im Rathaus.

veröffentlicht am 10.02.2015 um 14:50 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 03:41 Uhr

Barrierefreiheit soll überprüft werden. Foto: Bilderbox
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont (uk). Ist die Türöffnung im Laden breit genug für einen Rollstuhl? Gibt es Stufen als Hemmschwellen? Verbauen Kleiderständer oder andere Warenangebote den Zugang zum Geschäft? Diese Fragen sollen in einer Aktion geklärt werden, die der städtische Beirat für Menschen mit Behinderung Anfang März in Pyrmonter Geschäften durchführen wird. Die Barrierefreiheit für Behinderte zu überprüfen hat sich das Gremium als nächstes Ziel vorgenommen, und das war auch Schwerpunkt einer Sitzung des Beirats im Rathaus.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare