weather-image

Gemeinde Augustdorf entstanden hohe Kosten

Badebus wurde wenig genutzt

Augustdorf. Der Badebus zum Freibad „Fischerteich“ wurde in dieser Freibadsaison von insgesamt 431 Fahrgästen in Anspruch genommen. Zwischen dem 1. Juni und dem 31. August fuhr der Bus an 36 Badetagen. An diesen Tagen lag die vorhergesagte Lufttemperatur über 20 Grad Celsius. Im Durchschnitt fuhren 12 Fahrgäste pro Badetag mit dem Bus.

veröffentlicht am 04.09.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 07:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im Laufe der Saison ließ die Inanspruchnahme des Busses nach. Nutzten im Juni noch durchschnittlich rund 25 Personen pro Tag den Bus, so waren es im Juli nur noch 7,5 und im August nur noch fünf Gäste pro Tag. Die Einrichtung des Buspendelverkehrs kostete die Gemeinde rund 7700 Euro. Umgerechnet auf die Zahl der Fahrgäste entstanden dadurch Kosten von rund 17,90 Euro pro Person für eine Hin- und Rückfahrt, teilt die Gemeinde Augustdorf mit.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt