weather-image
28°

Bad Pyrmonts Palmen kehren an die frische Luft zurück

Bad Pyrmont (uk). Wenn die Pyrmonter Palmen ihr Winterquartier verlassen, spätestens dann ist Frühling. Darauf können sich auch Hobbygärtner verlassen, denn Staatsbad-Gärtnermeister Michael Mäkler und seine Mitarbeiter gehen kein Risiko ein.

veröffentlicht am 20.04.2010 um 16:50 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 13:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont (uk). Wenn die Pyrmonter Palmen ihr Winterquartier verlassen, spätestens dann ist Frühling. Darauf können sich auch Hobbygärtner verlassen, denn Staatsbad-Gärtnermeister Michael Mäkler und seine Mitarbeiter gehen kein Risiko ein. Zumal nicht nach diesem außergewöhnlichen Winter, den laut Mäkler alle 300 Palmen bei Temperaturen um die 5 Grad gut überstanden haben. „So richtig können wir den Zustand erst draußen sehen, denn in den Palmenhäusern stehen die Pflanzen sehr dicht. Soweit ich sehen kann, haben wir aber keine Totalausfälle.“ Für die Palmen musste kräftig geheizt werden, die Rechnung dürfte saftig sein. „Dafür haben wir aber dann ab Freitag auch wieder einen schönen Palmengarten im Kurpark“, so der Kommentar Mäklers.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare