weather-image

Repräsentanten von 24 Kurorten wollen vom Staatsbad lernen / Hoffen auf gemeinsame Forschungsprojekt

Bad Pyrmonts guter Ruf in Frankreich

BAD PYRMONT. Der Ruf Bad Pyrmonts als Gesundheitsstandort reicht weit über die Grenzen der Stadt hinaus bis nach Frankreich. 40 Repräsentanten von 24 Kurorten aus der Tourismusregion Auvergne-Rhone-Alpes haben sich jetzt Bad Pyrmont als den deutschen Kurort ausgewählt, von dem man lernen kann und sich drei Tage lang von Vertretern des Staatsbades Konzepte und Kompetenzen erklären lassen.

veröffentlicht am 05.11.2019 um 11:14 Uhr
aktualisiert am 05.11.2019 um 16:30 Uhr

Bei einer Zusammenkunft tauschen sich französische und deutsche Tourismusexperten aus. Foto: rr

Autor:

Rudi Rudolph und Hans-ulrich Kilian


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt