weather-image
Vortragsreihe in der Wandelhalle

Bad Pyrmont und der Zauber des Wassers

BAD PYRMONT. Die Heilkraft des Wassers führte schon früh eine Vielzahl von Menschen auf der Suche nach Genesung im „Tal der sprudelnden Quellen“ zusammen. Darum geht es in einer Vortragsreihe in Bad Pyrmont, die nächste Woche beginnt.

veröffentlicht am 08.02.2018 um 14:38 Uhr

Das Kuren in Pyrmont war auch ein gesellschaftliches Ereignis. Foto: pr/Museum
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Aber nicht nur die Gesundheit stand im Mittelpunkt des Kuraufenthaltes in Pyrmont. Mehr und mehr entwickelte sich der Ort während der Sommermonate auch zum gesellschaftlichen Anziehungspunkt. Waren es zuerst Vertreter des Adels, die sich die Reise ins Weserbergland leisten konnten, kamen zum Ende des 18. Jahrhunderts immer mehr Vertreter des Bürgertums an die Quellen der Badestadt.

Für die medizinische Betreuung standen eine Reihe angesehener Ärzte zur Verfügung, und für die abendliche Unterhaltung sorgte eine Schar von Musikern, Schauspielern und anderen Künstlern, sodass sich während der Kursaison ein breites Spektrum von Persönlichkeiten ein Stelldichein gaben. Diese ständeüberschreitende Badegesellschaft machte Pyrmont lange vor anderen europäischen Bädern berühmt und ließ es zu einem Treffpunkt des kontinentalen „Who’s who“ werden. In der Vortragsreihe 2018 widmen sich sechs Referenten unter dem Titel „Treffpunkt Pyrmont“ diesen Badegesellschaften aus unterschiedlichen Perspektiven und erinnern an große Persönlichkeiten, die in Pyrmont tätig waren oder zur Kur weilten. Dr. med. Wolf-Dieter Nagel gestaltet den Auftakt am Freitag, 16. Februar, um 19.30 Uhr im Konzertbereich der Wandelhalle unter der Überschrift „Der Zauber des Wassers: Gespiegelt in menschlichen Sehnsüchten und der einmaligen Synthese von Pyrmonter Heilmitteln und genialen historischen Ärzten“.

Wasser spendet alles Leben. Schon deshalb geht die Wirkung weit über das hinaus, was sich mit der chemischen Formel H2O dargestellen lässt. Von den Anfängen der Menschheit bis zur Gegenwart ist der Zauber, der vom Wasser ausgeht, ungebrochen. Die Wiege der Menschheit steht am Wasser. Leben und Überleben hängt von ihm ab. Es verwundert deshalb nicht, dass schon die Antike Quellen, Flüsse und Seen unter die Obhut der Götter stellte. Die Verehrung für das Wasser spiegelt sich in allen Epochen der Menschheitsgeschichte auch in der Kunst, Literatur, Musik und der Medizin wider.

Das Pyrmonter Tal war durch die sprudelnden Quellen schon vor 2000 Jahren ein Ort besonderer menschlicher Sehnsüchte. Die Ehrfurcht vor der „Quelle des Lebens“ war hier auch mit der Ehrfurcht vor dem Leben selbst verbunden. So verwundert es nicht, dass der Kraft des Wassers auch die Heilung von Krankheiten zugeordnet wird.

Den Zauber der Quellen und weiterer natürliche Heilmittel des Pyrmonter Tals nutzten geniale historische Ärzte, um Beschwerden zu lindern und um zu heilen. Ganz nebenbei verhalfen sie dem Ort zu großer Berühmtheit. Pyrmont wurde Anziehungspunkt für Könige, Fürsten und Künstler aus ganz Europa.


Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 7 Euro, an der Abendkasse 10 Euro, mit Pyrmont Card 2 Euro weniger. Vorverkauf und Reservierungen in der Wandelhalle montags bis freitags 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr, samstags 10 bis 13 Uhr. Die Tickets gibt es auch in der Touristinformation am Europaplatz und ab eine Stunde vor Beginn am Veranstaltungsort. Telefonische Reservierungen unter 05281/151543. Weitere Termine der Reihe: mittwochs 18. April, 16. Mai, 5. September, 31. Oktober und 28. November. red

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare