weather-image

Bad Pyrmont steht unter Beobachtung

Bad Pyrmont (uk). Die Stadt Bad Pyrmont steht unter Beobachtung. Die Kommunalaufsicht beim Landkreis schaut genau hin, wenn die Kommune für eine Investition an Schulen Schulden machen will.

veröffentlicht am 07.06.2012 um 19:27 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 00:21 Uhr

Wenn es um Investitionen geht, soll Bad Pyrmont künftig die demografische Entwicklung berücksichtigen. Foto: Bilderbox
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Weil die Stadt in Hagen eine 25 000 Euro teure Schallschutzdecke einbauen lassen möchte, um einer Empfehlung der Schulinspektion zu folgen, musste sie sich kritische Anmerkungen gefallen lassen.

Wenn es dabei um Schulen in Trägerschaft der Kommune geht, dann werden Kredite künftig nur noch genehmigt, wenn die Stadt ein Gesamtkonzept vorlegt, das die demografische Entwicklung der einzelnen Standorte berücksichtigt. Hintergrund ist eine Prognose, die den Schluss zulässt, dass die Zahl der Schüler weiter zurückgehen werden. Das betrifft vor allem die Grundschulen in Hagen und Baarsen.

Das Pro und Kontra zu der Investition, lesen Sie in der Printausgabe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt