weather-image
24°

Bad Pyrmont freut sich über steigende Übernachtungszahlen

Bad Pyrmont (uk). „Die Entwicklung seit November ist einfach phänomenal und sensationell!“ Karsten Stahlhut weiß, dass Klappern zu seinem Handwerk gehört. Aber seine Feststellung, die sich auf die Übernachtungen in Pensionen ,Hotels und Ferienwohnungen bezieht, kann der Geschäftsführer der Bad Pyrmont Tourismus GmbH, mit Zahlen untermauern.

veröffentlicht am 04.07.2012 um 17:31 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 23:41 Uhr

Willkommen in Bad Pyrmont: Für Tagesgäste ist die Untere Hauptallee das Entree in den Kurort. Übernachtungsgäste genießen den „Wasserlauf des Lebens“ als Flaniermeil. Foto. BPT
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Seit Ende letzten Jahres haben wir einen andauernden Anstieg bei den privaten Übernachtungszahlen.“ Im ersten Quartal dieses Jahres gab es gut 4000  Übernachtungen mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres in Bad Pyrmont. „Das ist ein Plus von 15,3 Prozent auf rund 30 000!“, stellte er fast ein wenig ratlos fest, denn eine wirkliche Erklärung für diesen Zuwachs habe er nicht, gesteht Stahlhut. „Wir haben intensiv eine überregionale Pressearbeit betrieben und letztes Jahr 151 nationale Veröffentlichungen über Bad Pyrmont gezählt, doch ob das als Begründung ausreicht, das weiß ich nicht.“

Mehr zum Thema gibt's in unserer Print-Ausgabe.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare