weather-image
21°

Versammlung mit Wulff und Schünemann

Bad Pyrmont flaggt für den Städtetag

Bad Pyrmont (uk). In Bad Pyrmont ist alles bereit für den heute beginnenden Niedersächsischen Städtetag, der erstmals in der Kurstadt ausgerichtet wird. 400 Delegierte werden sich an zwei Tagen mit der Zukunft der kommunalen Selbstverwaltung befassen und dazu eine „Pyrmonter Erklärung“ beschließen, mit der die aktuellen Herausforderungen der Kommunen deutlich gemacht werden sollen. Zur öffentlichen Versammlung, die morgen um 10 Uhr im Konzerthaus beginnt, werden unter anderen Ministerpräsident Wulff, Innenminister Schünemann, Sozialministerin Ross-Luttmann und Landtagsvizepräsidentin Vockert erwartet. Den abschließenden Festvortrag „Vom Mauerfall zur deutschen Einheit“ wird Lothar de Maizière halten. Im Konzerthaus gibt es heute für die Gäste einen geselligen Abend, der von der Musikschule begleitet wird.

veröffentlicht am 20.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 11:41 Uhr

270_008_4188309_pn201_2110.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?