weather-image
21°
×

Edeka gibt Pläne für die Schillerstraße auf und überrascht die Stadt / Blome sieht Alternative kritisch

Backshop als Drive in statt Supermarkt?

BAD PYRMONT. Die Lebensmittelkette Edeka hat ihren Plan, einen Supermarkt an der Schillerstraße in Bad Pyrmont zu bauen, aufgegeben. Der Standort sei wirtschaftlich nicht tragbar, heißt es zur Begründung gegenüber der Stadt. Doch die angedachte Alternative sieht Bürgermeister Klaus Blome kritisch.

veröffentlicht am 01.02.2019 um 12:37 Uhr
aktualisiert am 01.02.2019 um 21:50 Uhr

Hans-Ulrich Kilian

Autor

Freier Mitarbeiter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen