weather-image
20°
Polizei weist bei der 30 Jahre alten Frau unter anderem Kokain nach

Autofahrerin mit Drogen-Cocktail im Blut

Bad Pyrmont (red). An einem der vergangenen Wochenenden, kurz vor Mitternacht, hat eine Polizeistreife auf der Lügder Straße ein Fahrzeug mit auswärtigem Kennzeichen angehalten. Bei der 30 Jahre alten Fahrerin nahmen die Beamten die typische Merkmale einer Drogenbeeinflussung wahr.

veröffentlicht am 11.11.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 09:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Weiterfahrt wurde ihr daraufhin untersagt, und es wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Zu Recht, wie sich jetzt herausstellte. Denn das nun vorliegende Ergebnis lässt die Polizei von einem regelrechten „Drogen-Cocktail“ sprechen, den die Frau konsumiert hatte.

Es seien sowohl Rückstände von Cannabis-Produkten, Kokain als auch Amphetaminen nachgewiesen. Die Frau muss nun mit einem längeren Fahrverbot rechnen.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare