weather-image
30°

Autofahrer beleidigt Busfahrer

Bad Pyrmont (red). Der Fahrer eines Linienbusses ist von einem Autofahrer massiv beleidigt worden. Das teilte die Polizei gestern mit. Wie die Beamten berichteten, hat sich der Vorfall bereits am Freitag, 23. Oktober, in der Brunnenstraße ereignet. Der Busfahrer fuhr zu diesem Zeitpunkt aus der Haltebucht und wollte seine Fahrt in Richtung Humboldtstraße fortsetzen, als aus der Lauengasse rückwärts ein grüner Audi auf die Brunnenstraße setzte. Daraufhin bremste der Busfahrer ab, um den Audi-Fahrer ausfahren zu lassen. Der habe daraufhin die Seitenscheibe seines Autos geöffnet und den Busfahrer laut Polizeiangaben aufs Übelste beleidigt. Anschließend bremste er den mit acht Fahrgästen besetzten Bus auf der Humboldtstraße aus.

veröffentlicht am 27.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 11:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare