weather-image
16°

Auto zwingt Bus zur Vollbremsung

Bad Pyrmont. Nur mit einer Vollbremsung hat die Fahrerin eines Stadtbusses gestern gegen 9 Uhr einen Zusammenstoß mit einem Personenwagen verhindert. Dabei wurde ein Fahrgast, eine 82 Jahre alte Pyrmonterin, leicht an Knie, Hüfte und Kopf verletzt, als sie aus dem Sitz geschleudert wurde. Der Fahrer des Autos hatte dem Bus die Vorfahrt genommen, als er aus einem Grundstück auf den Krippesiek fuhr. Gegenüber der Busfahrerin habe er allerdings, so die Polizei, den Standpunkt vertreten, dass er Vorfahrt hatte, und sei davon gefahren. Nun wird gegen den noch unbekannten Mann wegen Unfallflucht ermittelt.

veröffentlicht am 22.09.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 20:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare