weather-image
11°

Als neue Vizepräsidentin vertritt Silke Schauer das Interesse von 400 Städten mit Theatergastspielen

Aufstieg in die internationale Liga

BAD PYRMONT. Silke Schauer, Marketing- und Veranstaltungsleiterin des Staatsbades Pyrmont, ist als Vizepräsidentin in das Präsidium der Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen (INTHEGA) gewählt worden, das rund 400 Mitgliedsstädte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz repräsentiert.

veröffentlicht am 10.05.2019 um 12:52 Uhr
aktualisiert am 10.05.2019 um 17:00 Uhr

Silke Schauer (2. v.re.) im Kreis des neuen Inthega-Präsidiums mit Präsidentin Dorothee Starke (links von ihr) und dem zweiten Vize-Präsident Cornelius Demming (2. v. li.). Links ihre Vorgängerin Sabine Haas, rechts der bisherige Präsident Christian
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt