weather-image

Fahrer wollte einer Katze ausweichen

Aufgefahren - Auto brennt völlig aus

Elbrinxen (rau). Bei einem Unfall in Elbrinxen brannte am Dienstagfrüh ein Auto komplett aus. Ein 22-Jähriger war mit seinem Volkswagen in der Oberen Dorfstraße auf einen Ford Mondeo aufgefahren. Das Auto des jungen Mannes fing sofort Feuer. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, der Sachschaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro. Nach Angaben der Polizei sei der 22-Jährige einer Katze ausgewichen und deshalb nach rechts gefahren. Dort wartete eine 54-Jährige in ihrem Wagen an der Bushaltestelle.

veröffentlicht am 09.09.2014 um 16:37 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 06:41 Uhr

Der Golf wurde von allen Seiten in Schaum gehüllt.  heb


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt