weather-image

Partnerschaftsverein übernimmt Flugkosten für Reise in die italienische Partnerstadt

Auf nach Anzio

BAD PYRMONT. Es hat einige Zeit gedauert, doch nun geht der Städtepartnerschaftsverein in die konkrete Planung für eine Reise nach Anzio, um nach der Feier hierzulande auch dort das 60-jährige Jubiläum der beiden Städtepartner zu feiern. Dort wird zwischenzeitlich das Programm für die Gäste vorbereitet.

veröffentlicht am 12.02.2019 um 13:00 Uhr

Der Hafen von Anzio. Foto: ti
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Wir wollen nicht nur Mitgliedern, sondern auch Bewohnern aus Bad Pyrmont die Möglichkeit anbieten, vom 4. bis zum 8. April (Donnerstag bis Montag) die am Tyrrhenischen Meer gelegene italienische Partnerstadt besuchen zu können“, wirbt die Vereinsvorsitzende Marianne Weiland für eine Teilnahme und macht ein sehr großzügiges und attraktives Angebot. „Wir haben uns im Vorstand entschlossen, die Flüge nach Anzio zu organisieren und die Flugkosten aller Teilnehmer zu übernehmen.“ Möglich wird das mit Fördermitteln der EU, die der Verein für das Jubiläum erfolgreich beantragt hatte. Die Mitreisenden müssen selber die Kosten für vier Übernachtungen tragen. Bei der Buchung einer Unterkunft will der Verein helfen.

Weil die Partner in Anzio mit der Vorbereitung der Feierlichkeiten anlässlich der Landung der Alliierten vor 75 Jahren vollauf beschäftigt waren, hatte es ein wenig gedauert, bis sie sich um den Besuch aus der Partnerstadt kümmern konnten. „Erst seit Montag wissen wir Näheres“, so Klaus Titze vom Vorstand. Darum drängt jetzt die Zeit. Wer mitreisen will, muss sich schnell entscheiden. Verbindliche Anmeldungen sind bis 20. Februar im Rathaus unter Telefon 949-112 möglich.

Auch die Stadt wird mit einer Delegation unter Leitung von Bürgermeister Blome an der Feier in Anzio teilnehmen. Für die Reisekosten kommt sie laut Titze selber auf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt