weather-image
13°
Staatsbad lässt sich gleich zweimal rezertifizieren

Auf höchstem Niveau

Bad Pyrmont. Gleichbleibend hohe Qualität und maximale Zufriedenheit der Kunden sind für die Geschäftsführung des Staatsbades Pyrmont oberstes Unternehmensziel. Dass man auf höchstem Niveau nahe der Perfektion agiert, wurde dem Kurbetrieb jetzt bescheinigt.

veröffentlicht am 07.08.2015 um 17:28 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 21:41 Uhr

270_008_7754186_pn201_0808.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Joachim Brandt, Marketing- und Vertriebsleiter der DEKRA Certification GmbH, überreichte der Staatsbadleitung zwei Zertifikatsurkunden, die diesen hohen Anspruch untermauern. Seit Juni 2000 besitzt das Staatsbad Pyrmont als einer der ersten Kurbetriebe in Europa ein nach der DIN-Norm zertifiziertes Qualitätsmanagement-System, und jetzt wurde die vierte Rezertifizierung durchgeführt. Hierbei steht die Prozessqualität im Vordergrund.

Zusätzlich wurde die Klinik „Der Fürstenhof“ nach dem Qualitätsmanagementsystem Reha zertifiziert. Im Fokus dikeser QMS-Zertifizierung steht primär die Produktion von Dienstleistungen in den Bereichen Gesundheit, Freizeit, Garten- und Landschaftspflege, Bäderbetrieb, Immobilienmanagement und Betriebliches Gesundheitsmanagement. Ziel sei es, die Dienstleistungen kontinuierlich auf gleichbleibend hohem Qualitätsniveau zu garantieren und mit Blick auf Nachfrageänderungen die Kundenzufriedenheit zu maximieren, hieß es.

„Qualität in allen Prozessen ist oberstes Unternehmensziel. Dazu bilden ein optimaler Service, modernste Spitzentechnik, umfassendes Know-how, umweltgerechte Anlagen und ständige Schulung unserer Mitarbeiter die Grundlage,“ resümierte Kurdirektor Maik Fischer.ar

Kurdirektor Maik Fischer und Personalchefin Bettina Schlüter können sich über zwei neue Urkunden freuen.

ar



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt